Andrea Marton - Kreativer zeitgenössischer Kindertanz München

WS: Tanz kreieren mit Kindern und Jugendlichen

Tanzworkshop mit Andrea Marton

im Rahmen von

TURN - Tanz Vermitteln
Fortbildungen; Austausch und Präsentationen

Workshops und Fachtag für Tanzschaffende
Flyer zum TURN-Programm (PDF): TURN-Flyer

"Tanz kreieren mit Kindern und Jugendlichen", mit Andrea Marton

In diesem Workshop werden Tools vermittelt, um mit zeitgenössischen Herangehensweisen zu experimentieren, zu forschen und um Gruppen in einen kreativen Prozess mit einfachen tänzerischen Gestaltungen zu führen.

Termin: 24. Oktober 2017, 14.00 - 18.00 Uhr

Ort: Pathos Atelier, Dachauer Str. 112, 80636 München

Kosten: 20,-

Anmeldung: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

WS: SCHWEIFEN Tanzworkshop / München

Tanzworkshop mit STEPHAN HERWIG und ANDREA MARTON

Generationsübergreifend - von Anfängern mit Vorkenntnissen bis Profis
 
Der Workshop beruht auf Stephan Herwigs Choreographie SCHWEIFEN (Uraufführung 2016).

Das Stück ist aufgebaut auf verschiedenen Bewegungssequenzen, die wie Blicke oder Gedanken auftauchen, sich formen, weiterziehen und sich wieder auflösen. Das Material erhielt seinen Ursprung in individuellen Gesten und kleinen Bewegungen, die in Kontext zueinander gesetzt werden. Der Einzelne reagiert innerhalb festgelegter Regeln spontan auf sein Umfeld und kreiert im Zusammenspiel der Gruppe mehrdimensionale, vergängliche Stimmungsbilder, die sich eindeutigen Zuschreibungen entziehen.

Im Workshop werden Szenen des Stückes praktisch analysiert und für den Teilnehmer persönlich erfahrbar gemacht. Raumgefühl, Rhythmus und Gruppendynamik sind wichtige Parameter für das Stück und werden im Workshop gezielt behandelt und geschult.

Die Struktur des Stückes erlaubt es Tanzschülern, mit verschieden ausgeprägten Vorkenntnissen an dem Kurs teilzunehmen und körperlich einzutauchen.

„Bei SCHWEIFEN kann man seinen Atem finden.“
(Malve Gradinger zur Premiere des Stückes - Münchner Merkur)

Stephan Herwig ist Choreograf, Tänzer und Tanzpädagoge. Seit 2007 choreografiert er regelmässig eigene Stücke, die in Aarhus, Bremen, Luxembourg, Regensburg, Turin, Zürich und München aufgeführt wurden.
Er unterrichtet zeitgenössischen Tanz an verschiedenen Schulen in München und gibt Workshops für Anfänger bis Profis im In- und Ausland.

Andrea Marton vermittelt zeitgenössischen Tanz an Kinder, Jugendliche und Erwachsene; choreografiert Kinder- und Jugendstücke im schulischen und außerschulischen Kontext, leitet interdisziplinäre Projekte im öffentlichen Raum mit Filmern. Sie ist Coleitung von Fokus Tanz / Tanz und Schule.
Sie gibt Fort- und Weiterbildungen im In- und Ausland und lehrt an Hochschulen.

Termine und Kurszeiten:

4. & 5. November 2017

Samstag, 4.11.17, 16:00 - 20:00 Uhr
Sonntag, 5.11.17, 11:00 - 15:00 Uhr

Kursort:
Tanztendenz München, Lindwurmstraße 88, 80337 München

Kursgebühr:
95,- €
80,- € für Schüler (ab 10 Jahre) / Studenten / Profis / Senioren

Da wir ein ausgewogenes Verhältnis der Teilnehmer aus verschiedenen Altersstufen anstreben, bitten wir um eine Anmeldung bis spätestens 15.10.17  
an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Ausschreibung (PDF): SCHWEIFEN Tanzworkshop

WS: Tanz-Vermittlung und choreographische Praxis

Von der Themenfindung zur Aufgabenstellung
Über die Bewegungserforschung und Auswertung zur choreographischen Gestaltung

Fortbildungsprojekt mit Andrea Marton an 3 Wochenenden in München
und Entwicklung einer kleinen Performance mit einer altersgemischten Zielgruppe

Die Fortbildung richtet sich an Tanzvermittelnde in der kulturellen Bildung, die unter Teilhabe einer Gruppe mit unterschiedlichen Erfahrungen ein Tanzstück entwickeln wollen.
In einer ausgewählten Gruppe von Tanzvermittlern/Tanzvermittlerinnen wird gemeinsam ein Thema für ein "Stück" zur Präsentation für eine kleine ausgesuchte Öffentlichkeit gesucht. Es werden Bewegungsmaterial und Aufgabenstellungen erarbeitet, die in den darauffolgenden Wochenenden einer altersgemischten Zielgruppe (Kinder/Jugendliche/Laien/Senioren) vermittelt werden. Das Ziel ist, eine kleine Präsentation bis zum letzten Wochenende zu erarbeiten. Dabei kommt den Kolleg_innen zum einen die Rolle der Vermittlung und Begleitung der Gruppe zu, zum anderen sind diese auch immer wieder selbst Tänzer und werden Teil des Stückes.

Im Fokus steht dabei, die Unterschiedlichkeit der Teilnehmenden zu berücksichtigen und in jedem das Potential der kreativen Teilhabe freizusetzen. Das fordert von Tanzvermittelnden ein hohes Maß an Empathie, Didaktik und Methode und tanzkünstlerischem Wissen.

Andrea Marton vermittelt zeitgenössischen Tanz an Kinder, Jugendliche und Erwachsene; choreografiert Kinder- und Jugendstücke im schulischen und außerschulischen Kontext, leitet interdisziplinäre Projekte im öffentlichen Raum mit Filmern. Sie ist Coleitung von Fokus Tanz / Tanz und Schule.
Sie gibt Fort- und Weiterbildungen im In- und Ausland und lehrt an Hochschulen.

Termine und Kurszeiten:


  1. 9./10. Dezember 2017,  10.00-15.00,   Gruppe A
    - Themenfindung
    - Generierung von Bewegungsmaterial und Aufgabenstellungen
    - Praktische Aufgaben und deren Vermittlungsmöglichkeiten

  2. 27./28. Januar 2018,  Gruppe A und B
    - 10.00-11.30   Gruppe A: Vorbereitung, Aufgabenverteilung
    - 12.00-16.00   Gruppe A und B
    - 16.00-17.00   Gruppe B: Nachbereitung

  3. 03./04. Februar 2018,  Gruppe A und B
    - 10.00-11.30   Gruppe A: Vorbereitung, Aufgabenverteilung
    - 12.00-16.00   Gruppe A und B
    - 16.00              Abschlusspräsentation
    - 16.30-17.00   Nachbesprechung/Auswertung

Veranstaltungsort:
Studio Pling, Steinerstr. 8, Mittersendling, 81369 München

Kursgebühr:

  • Gruppe A: 290,-/270,- (Ermäßigung: Bei Buchung bis 1.11.17, sowie Studierende)
  • Gruppe B: 100,-/70,-   (Ermäßigung: Kinder und Jugendliche)

Anmeldung und Konditionen:

Die Anmeldung ist verbindlich mit einer Anzahlung von 50,- € auf folgendes Konto:
Andrea Marton,    IBAN: DE19 7025 0150 0010 3117 77,    BIC: BYLADEM1KMS

Tanzvermittler_innen bewerben sich mit einer Kurz-Vita, aus der die bisherigen beruflichen Erfahrungen ersichtlich sind. Da nur maximal 10 Kolleg_innen in Gruppe A aufgenommen werden können, wird eine zeitnahe Bewerbung empfohlen.

Die Zusammenstellung der Gruppe B erfolgt unter Beachtung verschiedenen Alters und Erfahrungen der Teilnehmenden (8-80 Jahre).

Weitere Informationen:

Andrea Marton Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
089/87130446

Ausschreibung (PDF): Tanz-Vermittlung und choreographische Praxis

AG: Tanz und Musik mit Geflüchteten / München

Arbeitsgruppe für Studierende und Kollegen mit Andrea Marton und Christa Coogan

Die Hochschule für Musik und Theater München in Kooperation mit Tanz und Schule und gefördert durch das Kulturreferat der LH München bietet ab Dezember 2016 eine Arbeitsgruppe für Studierende und KollegInnen an, die mit geflüchteten jungen Menschen in Musik und Tanz arbeiten. Diese Tätigkeit ist herausfordernd und stellt uns vor grundlegende Fragestellungen wie Was sind die Besonderheiten für uns in dieser Arbeit? Welche Expertisen benötigen wir? Welche Qualitätskriterien sind in dieser Arbeit bedeutsam? Wie nah darf ich / sollte ich an den Menschen / die Person kommen?

Die AG wird folgende Inhalte haben, u.a.:

  • Austausch und Reflektion der eigenen Arbeitsweise
  • Tools für verschiedene Altersstufen
  • fachliche Begleitung wenn gewünscht
  • Fortbildung zu speziellen Themen wie z.B. Trauma

Termine und Zeit:

Die Treffen finden ca. alle 6 Wochen statt, meistens 18 - 20.30 Uhr

Veranstaltungsort:

Hochschule für Musik und Theater München
Luisenstraße 37a, 80333 München
Das Treffen am 6.4.2017 findet im Raum L111 statt - also ein Stockwerk über L11!

Anmeldung:

Anmeldung bei Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Ausbildung Tanzpädagogik 2016-2018 in Konstanz

Jugendarbeit & Tanz

Wochenend-Seminar mit Andrea Marton im März 2018 in Konstanz

Als Dozentin der zweijährigen berufs- und studienbegleitenden Tanzpädagogik-Ausbildung bei Tanzform Konstanz leitet Andrea Marton das Seminar:

WE 17 03.-04.03.2018  Jugendarbeit & Tanz II

www.tanzform.de/ausbildung/ausbildung2016

Auf Anfrage: Fachliche Begleitung

Individuelles Coaching zum eigenen Unterricht

Die fachliche Begleitung ist ein Angebot an Tanzkünstler/-innen, die mit Kindern und Jugendlichen arbeiten. Im Vordergrund der fachlichen Begleitung steht die am Tanzkünstler orientierte Entfaltung und Unterstützung des individuellen Potentials in der tanzkünstlerischen Vermittlungsarbeit.

TEILNEHMERSTIMMEN

Teilnehmerstimmen zu Fortbildungen

 Zu Tanz vermitteln - aber wie? schreibt ein Teilnehmer:

"Ich habe die Fortbildungstage sehr genossen, es war (wie immer) schön zu erleben, mit welcher Aufmerksamkeit, Achtsamkeit und Wertschätzung sie allen Teilnehmern in gleichem Maße begegnet, das ist nicht nur eine Stärke als Ausbilder/Lehrer, sondern vor allem auch als Mensch. Und ihr unglaublicher Erfahrungsschatz hat sicherlich jedem von uns neue Reichtümer beschert, ebenso wie ihre Energie, ihre Begeisterung und ihre Klarheit, mit der sie all die wichtigen Aspekte in der Tanzvermittlung beleuchtet."

Andy Werner, Tänzer, Choreograph, Tanzvermittelnder

Fortbildungs-ARCHIV

Informationen über Fortbildungen

Im Fortbildungs-Archiv finden Sie bereits gelaufene Fortbildungen, die aber als Workshop-Themen immer wieder aufgegriffen werden.